Kanzlei Ruhnke
Zwangsvollstreckung

Mit einem siegreichen Urteil ist dem Mandanten noch nicht gedient. Der im Urteil festgestellte Anspruch muss noch vollstreckt werden; erst dann hat der Mandant sein Ziel erreicht. Einige Schuldner sind sehr geschickt darin, Vermögenswerte vor den Zugriffen des Gerichtsvollziehers zu verstecken.

Um Urteile erfolgreich vollstrecken zu können, muss man schnell und ideenreich agieren, um in der Schlange der Gläubiger möglichst weit vorne zu stehen.

Dies wird in der Kanzlei Ruhnke Julier Rechtsanwälte durch Rechtsfachwirtin Martina Haas gewährleistet, die im Bereich der Zwangsvollstreckung über große Erfahrung verfügt. Damit unsere Mandanten nicht nur zu ihrem Recht, sondern auch zu ihrem Geld kommen, nutzt Frau Haas bei den Maßnahmen der Zwangsvollstreckung alle modernen Hilfsmittel der Computertechnik sowie zahlreiche Informationsquellen.

Selbstverständlich können Sie uns auch mit der Zwangsvollstreckung aus Titeln beauftragen, die nicht wir für Sie erstritten haben.

Rechtsfachwirtin Haas